ZDFheute

Weber will Orban besuchen

Sie sind hier:

EVP-Kandidat reist nach Ungarn - Weber will Orban besuchen

Datum:

Können Viktor Orban und seine Fidesz in der Europäischen Volkspartei verbleiben? EVP-Kandidat Manfred Weber will versuchen, einen Bruch noch abzuwenden.

Manfred Weber (l.) und Viktor Orbán. Archivbild
Manfred Weber (l.) und Viktor Orbán. Archivbild
Quelle: Szilard Koszticsak/MTI/dpa

Der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP) zur Europawahl, Manfred Weber (CSU), will den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban in Budapest besuchen, um einen Bruch in der EVP-Fraktion noch abzuwenden. In der EVP gibt es Bestrebungen, Orbans Partei Fidesz wegen nationalistischer und EU-kritischer Positionen auszuschließen.

Weber sagte der "Welt am Sonntag", er wolle versuchen, Orban klar zu machen, dass "er sich derzeit auf dem Weg aus der EVP hinaus befindet".

Mehr Details über den EVP-Streit mit Orbans Fidesz-Partei lesen Sie hier:

Manfred Weber und Viktor Orban (Archivbild, v.l.)

Rechtsruck in Europa droht -
Weber will EVP-Streit mit Orban kitten
 

Im Streit mit Viktor Orban unternimmt der EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber einen Schlichtungsversuch. Hintergrund dürfte auch der befürchtete Rechtsruck bei der Europawahl sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.