Sie sind hier:

Ex-Bezirksbürgermeister - Buschkowsky rechnet mit der SPD ab

Datum:

Klare Worte von Heinz Buschkowsky: Der Ex-Bezirksbürgermeister von Neukölln rechnet mit seiner Partei ab. Die SPD habe sich von den Menschen "völlig entfernt".

Heinz Buschkowsky (SPD). Archivbild
Heinz Buschkowsky (SPD). Archivbild Quelle: Soeren Stache/dpa

Der frühere Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky, wirft seiner Partei mangelnden Realitätssinn vor. Die SPD habe sich zu einer "Klugscheißerpartei" entwickelt, sagte er im Interview mit der "Welt am Sonntag".

"Der Volkspartei SPD ist das Volk abhandengekommen und sie hat es nicht bemerkt", so Buschkowsky. Seine Partei habe sich in "in weiten Teilen von der Lebenswirklichkeit, den Sorgen und Nöten der Menschen völlig entfernt", so der langjährige Kommunalpolitiker.

Nach dem Debakel bei der Bundestagswahl hatte die SPD nach den Ursachen geforscht. Die Untersuchung bescheinigte der SPD verheerende Fehler und fehlenden Zusammenhalt. Mehr dazu hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.