Sie sind hier:

Ex-Fußballer Hitzlsperger - Schwule keine Randgruppe mehr

Datum:

Vor vier Jahren outete sich Thomas Hitzlsperger als homosexuell. Seitdem hat sich aus der Sicht des Ex-Fußballers viel getan.

Vor vier Jahren outete sich Thomas Hitzlsperger als homosexuell.
Vor vier Jahren outete sich Thomas Hitzlsperger als homosexuell.
Quelle: Andreas Gebert/dpa

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger findet, dass schwule und lesbische Menschen in Deutschland nur noch selten diskriminiert werden. "Ein paar Wenige gibt es noch, die öffentlich mit dummen, homophoben Sprüchen auffallen. Das sind Spinner, die in einer schrägen Filterblase gefangen sind", sagte er der "Zeit".

Vor rund vier Jahren hatte sich der 35-Jährige geoutet. Seitdem habe sich vieles verbessert. "Vier Jahre später könnte ich nun heiraten oder Kinder adoptieren."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.