Sie sind hier:

Ex-NRW-Ministerpräsidentin - Kraft hat mehr Zeit fürs Private

Datum:

In einer Demokratie wird ein Amt immer nur auf Zeit vergeben. Ex-NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sagt, sie genieße die Zeit jenseits des Rampenlichts.

Kraft ist seit ihrer Abwahl einfache Landtagsabgeordnete. Archiv
Kraft ist seit ihrer Abwahl einfache Landtagsabgeordnete. Archiv
Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Ein Jahr nach ihrer Abwahl genießt Nordrhein-Westfalens frühere Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) das Leben mit mehr Zeit fürs Private. "Es ist ein anderes Leben geworden, ohne stets im Fokus zu stehen", sagte Kraft der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung".

Sie genieße es, nun öfter mit ihrem Labrador spazieren zu gehen. Ihr sei bewusst gewesen, dass in einer Demokratie ein Amt nur auf Zeit vergeben wird. Ihre Abwahl am 14. Mai 2017 habe sie deshalb nicht aus der Bahn geworfen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.