Sie sind hier:

Ex-Präsident von Peru - Kuczynski muss im Land bleiben

Datum:

Zunächst der Rücktritt als Präsident Perus und nun Ausreiseverbot: Ein Korruptionsskandal wird Pedro Pablo Kuczynski immer mehr zum Verhängnis.

Perus Ex-Präsident Kuczynski darf das Land nicht verlassen.
Perus Ex-Präsident Kuczynski darf das Land nicht verlassen. Quelle: Martin Mejia/AP/dpa

Tiefer Fall für Perus Ex-Staatschef Pedro Pablo Kuczynski: Kurz nach dem Rücktritt des 79 Jahre alten Politikers hat die Justiz ein Ausreiseverbot gegen ihn wegen Korruptionsvorwürfen verhängt. Wie peruanische Medien unter Berufung auf die Justiz berichteten, darf Kuczynski den Andenstaat in den nächsten 18 Monaten nicht verlassen.

Kuczynski wird vorgeworfen, in einen länderübergreifenden, jahrelangen Korruptionsskandal um den brasilianischen Baukonzern Odebrecht verwickelt zu sein.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.