Sie sind hier:
Eilmeldung

Katalanischer Separatistenchef - Puigdemont wieder auf freiem Fuß

Datum:

Nachdem Carles Puigdemont die Sicherheitszahlung geleistet hat, ist er nun aus der JVA Neumünster entlassen worden. Das Land verlassen darf er allerdings nicht.

Carles Puigdemont hat die JVA Neumünster verlassen.
Carles Puigdemont hat die JVA Neumünster verlassen.
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont ist unter Auflagen auf freien Fuß gesetzt worden. Er verließ am Freitag die Justizvollzugsanstalt Neumünster, darf Deutschland aber nicht verlassen. Zuvor hat der ehemalige katalonische Regionalpräsident die Sicherheit in Höhe von 75.000 Euro nachgewiesen.

Puigdemont war seit dem 25. März im Gefängnis von Neumünster in Gewahrsam. Er wurde auf der Rückfahrt von einer Skandinavienreise an der A7 in Schleswig-Holstein festgenommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.