ZDFheute

Schulz: EU-Streit kein Grund für GroKo-Aus

Sie sind hier:

Personalie von der Leyen - Schulz: EU-Streit kein Grund für GroKo-Aus

Datum:

Die Personalie Ursula von der Leyen belastet auch die Große Koalition in Berlin. Doch zum Bruch sollte es deswegen nicht kommen, sagte Ex-SPD-Chef Martin Schulz im ZDF.

Martin Schulz (SPD) hält Transitzentren für übertrieben.
Martin Schulz (SPD) sieht keinen Grund für ein GroKo-Aus.
Quelle: Bernd Thissen/dpa

Der Koalitionsstreit über die Nominierung von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin wird aus Sicht von Ex-SPD-Chef Martin Schulz nicht zum Bruch des Regierungsbündnisses führen. "Ich glaube nicht, dass das ein Grund ist, die Große Koalition zu beenden", sagte er im ZDF-Polittalk bei Maybrit Illner.

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak warf den Sozialdemokraten dagegen vor, "die Europäische Union in eine große Krise" gestürzt zu haben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.