Sie sind hier:

Ex-Taliban-Gefangener - Bergdahl muss nicht in Haft

Datum:

Unter dem damaligen US-Präsidenten Obama wurde der Soldat Bergdahl gegen fünf gefangene Taliban freigelassen - ein stark umstrittener Handel.

Bergdahl
Bergdahl Quelle: Andrew Craft/The Fayetteville Observer/AP/dpa

Der US-Soldat Bowe Bergdahl, der 2014 nach fünfjähriger Geiselhaft in einem Gefangenenaustausch freigekommen war, muss nicht ins Gefängnis. Das entschied ein Militärrichter in Fort Bragg. Der 31-Jährige wird unehrenhaft aus dem Militär entlassen und im Rang heruntergestuft. Die Staatsanwaltschaft hatte sich für eine Haftstrafe von 14 Jahren ausgesprochen.

Bergdahl hatte sich 2009 unerlaubt von der Truppe entfernt und wurde von Taliban-Kämpfern gefangen genommen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.