Sie sind hier:

Ex-Treuhand-Chefin - Breuel räumt Fehler ein

Datum:

Viele Menschen im Osten Deutschlands sind auf die Treuhandanstalt nicht gut zu sprechen. Deren ehemalige Chefin Breuel räumt nun Fehler ein.

Die ehemalige Präsidentin der Treuhandanstalt, Birgit Breuel.
Die ehemalige Präsidentin der Treuhandanstalt, Birgit Breuel.
Quelle: Axel Heimken/dpa

Die einstige Chefin der Treuhandanstalt, Birgit Breuel, hat Fehler bei der Privatisierung der ostdeutschen Wirtschaft eingeräumt. "Natürlich haben wir Fehler gemacht. Das war sehr bitter", sagte sie der "FAS".

Dennoch denke sie bis heute, dass der Weg, für den sich ganz Deutschland damals entschieden habe, grundsätzlich richtig gewesen sei. Nur über die Privatisierung seien Innovationen und Kapital in die Betriebe gekommen. Im Osten seien wirtschaftlich sehr erfolgreiche Regionen entstanden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.