Sie sind hier:

Ex-Verfassungsschutzpräsident - Neuer Job für Maaßen bei Medienanwalt

Datum:

Hans-Georg Maaßen hat eine neue Beschäftigung. Der 56-Jährige wird künftig für die Kanzlei eines bekannten Medienanwalts tätig sein. Einige Mandate schließt er von vornherein aus.

Hans-Georg Maaßen bei einer Diskussionsveranstaltung. Archivbild
Hans-Georg Maaßen bei einer Diskussionsveranstaltung. Archivbild
Quelle: Jörg Carstensen/dpa

Der frühere Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ist künftig für die Kölner Kanzlei des Medienanwalts Ralf Höcker tätig. Er wechsele in das Managing Board der Kanzlei, teilte diese auf ihrer Internetseite mit.

Nach Angaben der Kanzlei gehören zu ihren Mandanten Politiker sämtlicher im Bundestag vertretener Parteien. "Auf Wunsch von Herrn Maaßen wird er persönlich jedoch nicht befasst sein mit Mandaten der Linken, der Grünen, der AfD oder von Beobachtungsobjekten des Verfassungsschutzes."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.