ZDFheute

CO2-Ausstoß 2019 stark gesunken

Sie sind hier:

Experten-Auswertung - CO2-Ausstoß 2019 stark gesunken

Datum:

Immer mehr Strom in Deutschland kommt von Windrädern und Solaranlagen, immer weniger aus Kohlekraftwerken. Das lässt die Klimaschutz-Bilanz für das abgelaufene Jahr gut aussehen.

Windenergiepark «Odervorland» im Landkreis Oder-Spree. Symbolbild
Windenergiepark «Odervorland» im Landkreis Oder-Spree. Symbolbild
Quelle: Patrick Pleul/zb/dpa

Die Energiewende hat den Treibhausgas-Ausstoß in Deutschland Experten zufolge im vergangenen Jahr auf ein Rekordtief gedrückt. Im Vergleich zu 1990 seien die CO2-Emissionen um etwa 35 Prozent gesunken, heißt es in der Jahresauswertung der Denkfabrik Agora Energiewende.

Damit sei das 40-Prozent-Ziel für das nun laufende Jahr überraschend doch wieder "in greifbarere Nähe" - bisher gingen Bundesregierung und Umweltschützer davon aus, dass das nichts mehr werden kann.

Klimaziel 2020 wieder erreichbar -
CO2-Emissionen überraschend stark gesunken
 

Es sind überraschend gute Zahlen: Die CO2-Emissionen in Deutschland sind 2019 nach ZDF-Informationen stärker gesunken als erwartet. Sogar das Klimaziel 2020 ist wieder erreichbar.

von Florian Neuhann, Berlin
Videolänge:
1 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.