ZDFheute

Schüler lernen zu wenig über Geld

Sie sind hier:

Experten fordern Praxisnähe - Schüler lernen zu wenig über Geld

Datum:

Komplizierte Handyverträge, verschuldete Jugendliche: Die Finanzwelt ist auch für Schüler komplexer geworden. Die Schulen gehen darauf aus Sicht von Experten nicht genug ein.

Lehrer sollten etwa über Handyverträge sprechen. Archivbild
Lehrer sollten etwa über Handyverträge sprechen. Archivbild
Quelle: Jens Kalaene/zb/dpa

Schüler lernen laut Experten zu wenig über Geld. "Ökonomische Unterrichtsinhalte spielen in der Schullandschaft eine zu geringe Rolle", sagte Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbandes. "An vielen Schulen werden sie fachfremd unterrichtet, weil ausgebildete Lehrer dafür fehlen."

Für das Unterrichten ökonomischer Zusammenhänge brauche es aber Experten. Schuldnerberater empfehlen Lehrern, mehr mit Praxisbeispielen zu arbeiten - zum Beispiel Mobilfunkverträge durchzugehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.