Sie sind hier:

Experten im Finanzministerium - Zweifel am Konzept Digitalsteuer

Datum:

Eine mögliche Digitalsteuer gehört zu den Wahlkampf-Versprechen der SPD. Experten im Finanzministerium stellen die Forderung nun infrage.

Das Finanzministerium bat um die Daten der «Paradise Papers».
Experten im Finanzministerium rücken von dem Konzept Digitalsteuer ab. Quelle: Arno Burgi/dpa

Im Bundesfinanzministerium gibt es erhebliche Zweifel an einer stärkeren Besteuerung von US-Internetkonzernen wie Google oder Amazon. Eine "Dämonisierung der Digitalunternehmen" sei nicht zielführend, heißt es der "Bild" zufolge in einem vertraulichen Papier aus dem Leitungsstab des Ministeriums.

Stattdessen solle man sich auf Maßnahmen gegen Gewinnverlagerungen konzentrieren. Bei einer stärkeren Besteuerung werden zudem Gegenmaßnahmen für deutsche Unternehmen in den USA befürchtet.

Lesen Sie hier die Reaktion des Ministeriums auf den Medienbericht der "Bild".

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.