ZDFheute

113 Tierarten brauchen dringend Hilfe

Sie sind hier:

Experten zu Australien-Bränden - 113 Tierarten brauchen dringend Hilfe

Datum:

In Australien toben seit Monaten schwere Feuer, besonders im Südosten des Kontinents. Das hat schwere Folgen für viele Tierarten.

Ein Koala sitzt auf einem Baum. Archivbild
Ein Koala sitzt auf einem Baum. Archivbild
Quelle: Daniel Naupold/dpa

Wegen der verheerenden Buschbrände in Australien sind nach Aussage von Experten 113 einheimische Tierarten "dringend" auf Hilfe angewiesen, darunter auch Koalas. "Bei den meisten dieser Tiere sind mindestens 30 Prozent ihres Gebiets abgebrannt, bei vielen sogar noch deutlich mehr", erklärte ein eigens eingerichteter Expertenkreis.

Auf der Liste stehen 13 Vogel-, 19 Säugetier-, 20 Reptilien- und 17 Froscharten. Komplett ausgestorben sei keine Tierart, doch einige seltene Tierarten seien vom Aussterben bedroht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.