Sie sind hier:

Explosionen in Afghanistan - Tote bei Anschlägen in Kabul

Datum:

In Kabul sterben bei Anschlägen mindestens 21 Menschen. Gleich zwei Explosionen sind in der afghanischen Hauptstadt zu hören.

Bei zwei Explosionen in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 21 Menschen getötet und 20 weitere verletzt worden. Der Polizei zufolge soll ein Selbstmordattentäter die erste Detonation ausgelöst haben. Bei den Opfern handle es sich um Zivilisten, berichteten Medien unter Berufung auf Sicherheitskräfte.

Der Anschlag ereignete sich im Viertel Schaschdarak in der Nähe des Geheimdienstes NDS. Der Tatort liegt außerdem in der Nähe der US-Botschaft und des Nato-Hauptquartiers.

Erneut ist es zu Anschlägen in Afghanistans Hauptstadt Kabul gekommen. Mindestens 21 Zivilisten wurden bei zwei Explosionen in der Nähe des NATO-Hauptquartiers getötet.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.