ZDFheute

Deutschland gibt Millionen-Hilfe

Sie sind hier:

Extreme Dürre plagt Namibia - Deutschland gibt Millionen-Hilfe

Datum:

Im Mai hat Namibia den Notstand ausgerufen, weil rund 500.000 Namibier wegen der Dürre von Nahrungsmittelknappheit bedroht sind. Deutschland hat nun Millionen-Hilfen zugesagt.

In Namibia herrscht eine extreme Dürre. Archivbild
In Namibia herrscht eine extreme Dürre. Archivbild
Quelle: Federico Gambarini/dpa

Im Kampf gegen eine der schlimmsten Dürren der vergangenen Jahrzehnte sagt Deutschland Namibia finanzielle Unterstützung zu. "Es ist ganz sicher: Der Klimawandel ist hier angekommen; die Menschen in Namibia erleben eine katastrophale Dürre, wie es sie seit Jahrzehnten noch nie gegeben hat", erklärte Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU).

Mit den zugesagten zehn Millionen Euro sollen unter anderem neues Saatgut beschafft und Brunnen gebaut werden; zudem sollen Bauern in alternativen Anbaumethoden geschult werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.