Sie sind hier:

Extremes Wetterjahr - Deutlich mehr Waldbrände 2018

Datum:

Der Sommer 2018 war heiß und trocken. Das hatte schwere Folgen für die deutschen Wälder. Besonders betroffen war der Osten.

Brennende Wald- und Heideflächen in Südbrandenburg. Archivbild
Brennende Wald- und Heideflächen in Südbrandenburg. Archivbild
Quelle: Patrick Pleul/zb/dpa

In deutschen Wäldern hat es im extremen Wetterjahr 2018 mehr als 1.700 Mal gebrannt. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion hervor, die der "Rheinischen Post" vorliegt. Im Jahr zuvor waren es gut 400 Brände gewesen.

Die Feuer zerstörten mehr als 2.300 Hektar Wald - fast sechsmal so viel wie im Jahr zuvor (knapp 400 Hektar). Die mit Abstand meisten Waldbrände verzeichnete Brandenburg (gut 500), vor Sachsen (rund 200) und Sachsen-Anhalt (gut 180).

Verdoppelung der Brände im Vergleich zu 2016

Im Vergleich zu 2016 - dem letzten Jahr mit einem vergleichbar heißen Sommer - hat sich die Zahl der Waldbrände allein auf Flächen des Bundes 2018 nahezu verdoppelt (gut 150). Zerstört wurde dabei eine mehr als doppelt so große Fläche wie 2016.

Deutschland ist nur schlecht auf die kommenden Herausforderungen durch Waldbrände vorbereitet.
FDP-Politiker Karlheinz Busen

"Die Zahl der Waldbrände nimmt zu. Deutschland ist nur schlecht auf die kommenden Herausforderungen durch Waldbrände vorbereitet", wird der FDP-Politiker Karlheinz Busen zitiert. "Brandbekämpfung ist Aufgabe von Kommunen, die können aber keine Löschhubschrauber und Löschflugzeuge anschaffen. Das Ausstattungskonzept zwischen Bund und Ländern muss reformiert werden." Bund und Länder müssten deutlich mehr investieren in Löschfahrzeugwege und Feuerlöschteiche im Wald.

Auch der Deutsche Feuerwehrverband hat kürzlich vor schlechter Ausrüstung und mangelnder Vorbereitung bei Waldbränden gewarnt. Lesen Sie dazu mehr im Artikel:

Für die Waldbrandbekämpfung aus der Luft ist die Feuerwehr auf die Bundeswehr angewiesen.

Keine Hubschrauber verfügbar - Waldbrände: Feuerwehr klagt über Technik 

Hitze, Trockenheit, brennende Wälder - immer öfter müssen Feuerwehrleute zu großen Flammenherden ausrücken. Bei der Technik gibt es Lücken.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.