ZDFheute

Bartels fordert MAD-Jahresberichte

Sie sind hier:

Extremismus in den Streitkräften - Bartels fordert MAD-Jahresberichte

Datum:

Reichsbürger oder rechte Netzwerke in der Bundeswehr? Die Datenlage ist nicht befriedigend, findet der Wehrbeauftragte des Bundestages.

Wehrbeauftragter Hans-Peter Bartels.
Wehrbeauftragter Hans-Peter Bartels.
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa/Archivbild vom 29.01.2019

Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, hat einen jährlichen Bericht des Militärischen Abschirmdienstes (MAD) zu Extremismus in den Streitkräften gefordert. Vorbild seien die Jahresberichte der Verfassungsschutzämter.

"Es scheint mir ein bisschen ungewöhnlich, dass bisher die einzige seriöse Datenquelle für Zahlen zum Beispiel zum Phänomenbereich Rechtsextremismus in der Bundeswehr der Jahresbericht des Wehrbeauftragten ist", kritisierte Bartels.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.