ZDFheute

Facebook will Falschinformationen löschen

Sie sind hier:

Coronavirus - Facebook will Falschinformationen löschen

Datum:

Das Coronavirus hält die Welt in Atem. Auch Facebook reagiert nun auf die Krise.

Facebook-Logo auf einem Smartphone.
Facebook-Logo auf einem Smartphone.
Quelle: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa/Archivbild

Facebook will keine Verbreitung von falschen Informationen und Verschwörungstheorien über das neuartige Coronavirus zulassen. Das Online-Netzwerk werde bei der Löschung den Einschätzungen von Gesundheitsorganisationen folgen, kündigte Facebook-Chef Mark Zuckerberg an.

Für Facebook ist das Vorgehen eine Ausnahme von der Linie, nicht entscheiden zu wollen, was falsch und was richtig ist. Hier griffen aber die Facebook-Regeln, die es verböten, Menschen in Gefahr zu bringen, erklärte Zuckerberg.

Archiv: Plenum im Landtag von Thüringen am 05.12.2014

Wahl kann stattfinden -
Kein Corona-Fall im Thüringer Landtag
 

Entwarnung im Thüringer Landtag: Der Verdacht einer Corona-Infektion bei einem CDU-Abgeordneten hat sich nicht bestätigt. Damit kann die Ministerpräsidentenwahl stattfinden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.