Sie sind hier:

Fälschungen in der EU - Milliarden-Verluste durch Plagiate

Datum:

Ein Bericht zeigt, das Geschäft mit Plagiaten floriert. Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum rechnet künftig mit einem noch größeren Ausmaß.

Die Wettbewerbsschützer untersuchten 13 verschiedene Branchen.
Die Wettbewerbsschützer untersuchten 13 verschiedene Branchen. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa

Durch Fälschungen erleiden Hersteller in der EU jährlich Einnahmeausfälle von 60 Milliarden Euro. Das zeigt ein Bericht des Amtes der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO). "Milde Urteile und hohe Kapitalrenditen sind Anreize für kriminelle Banden, sich an Fälschungsaktivitäten zu beteiligen", teilte das Amt mit.

Umgerechnet auf den einzelnen EU-Bürger betragen die Verluste 116 Euro pro Kopf. Die Agentur rechnet in Zukunft mit noch höheren Einnahmeverlusten für Hersteller.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.