Sie sind hier:

Fahndung in Detmold (NRW) - 15-Jährige unter Tötungsverdacht

Datum:

In Detmold (NRW) sucht die Polizei nach einer Fünfzehnjährigen. Der Teenager steht unter Tötungsverdacht.

Blaulicht auf einem Polizeiwagen.
Blaulicht auf einem Polizeiwagen.
Quelle: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Ein 15-jähriges Mädchen soll nach Ermittlungen der Polizei im nordrhein-westfälischen Detmold ihren dreijährigen Halbbruder mit einem Messer tödlich verletzt haben. Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei leiteten eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Teenager ein.

Nach Polizeiangaben soll sich die Tat am Mittwochabend in einem Mehrfamilienhaus zugetragen haben. Bei der Kriminalpolizei wurde eine 15-köpfige Mordkommission eingerichtet. Die Hintergründe sind laut Polizei noch unklar.

Mehr zu der Öffentlichkeitsfahndung der Polizei unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4432727

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.