Sie sind hier:

Fahndung läuft - Marokko: Deutsche bei Messerangriff verletzt

Datum:

Die Polizei in Marokko ermittelt nach einem Messerangriff auf eine Frau. Die Deutsche wurde dabei verletzt. Sie kannte den Täter offenbar.

Eine deutsche Frau ist in der nordmarokkanischen Küstenstadt Tanger niedergestochen und schwer verletzt worden. Die Polizei habe eine Fahndung eingeleitet, um den Täter festzunehmen, melden marokkanische Medien. Angreifer und Opfer sollen sich demnach gekannt haben.

Der Täter lebte laut dem Sender 2M mit einem Bekannten und der Frau rund einen Monat lang gemeinsam in einer Wohnung. Nach ersten Erkenntnissen seien der Täter und die Frau auf der Straße in Streit geraten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.