Sie sind hier:

Fahndung nach Überfallserie - RAF-Trio am Mittelmeer vermutet

Datum:

Eine Überfallserie brachte die Polizei auf die Spur ehemaliger RAF-Terroristen. Gefunden wurden sie bisher nicht, doch die Fahnder haben eine Vermutung.

Die Fahndungsbilder zeigen vermutlich Garweg (vorn) und Staub.
Die Fahndungsbilder zeigen vermutlich Garweg (vorn) und Staub. Quelle: --/Landeskriminalamt Niedersachsen/dpa

Mit einer Serie von Raubüberfällen haben drei untergetauchte ehemalige RAF-Terroristen die Polizei 2015 wieder auf ihre Spur gebracht. Die Fahnder vermuten nun, dass das Trio sich im Mittelmeerraum aufhalten könnte und nur zu den Überfällen nach Deutschland gereist war.

Es sei nicht auszuschließen, dass die Ex-RAF-Mitglieder Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette in Italien, Frankreich oder Spanien Unterschlupf gefunden haben, teilte das Landeskriminalamt Niedersachsen mit.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.