Uber startet mit Elektro-Rädern

Sie sind hier:

Fahrdienstvermittler - Uber startet mit Elektro-Rädern

Datum:

Bisher hat der Fahrdienstvermittler Uber über seine App Taxis und Mietwagen mit Fahrern angeboten. Nun steigt das Unternehmen in Berlin in den Mietrad-Markt ein.

Zunächst werden 1.000 solcher Räder in Berlin verfügbar sein.
Zunächst werden 1.000 solcher Räder in Berlin verfügbar sein.
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Der Fahrdienstvermittler Uber steigt mit 1.000 Elektrofahrrädern in Berlin in den deutschen Mietrad-Markt ein. Die roten Pedelecs der Tochterfirma Jump seien über die herkömmliche App des Anbieters buchbar, kündigte Uber an. Bislang bot das Unternehmen über seine App nur Taxis und Mietwagen mit Fahrern an. Die Räder sollen ohne feste Stationen bereitstehen.

Eine mehrmonatige Testphase habe die Nachfrage nach einem entsprechenden Angebot gezeigt. Nach Berlin sollen weitere Städte folgen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.