Sie sind hier:

Fahrgastverband warnt - Bahn-Sperrungen treffen auch den Nahverkehr

Datum:

Die Bahn muss zwei zentrale Strecken sanieren, die seit 1991 zum Rückgrat des Fernverkehrs gehören. Das trifft auch den Nahverkehr, so der Fahrgastverband Pro Bahn.

Eine S-Bahn fährt über einen Bahnübergang. Symbolbild
Eine S-Bahn fährt über einen Bahnübergang. Symbolbild Quelle: Holger Hollemann/dpa

Von den ab 2019 geplanten Sperrungen auf Fernbahnstrecken wird nach Angaben des Fahrgastverbandes Pro Bahn auch der Nahverkehr "indirekt betroffen" sein. Während der Bauarbeiten müssten sich Fern- und Nahverkehrszüge dieselben Strecken teilen, sagte Pro-Bahn-Sprecher Karl-Peter Naumann.

"Das wird sich im Nahverkehr auswirken. Da werden auch einige Züge nicht fahren können", so Naumann. Bei der Planung müsse man einen Kompromiss finden, der sowohl Pendlern als auch Fernreisenden gerecht werde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.