Sie sind hier:

Fahrt ins Ferienlager - Reisebus mit Kindern verunglückt

Datum:

42 Kinder sind mit einem Bus auf dem Weg in ein Ferienlager in Schleswig-Holstein. Da kommt es zu einem fatalen Ausweichmanöver.

Verunglückter Reisebus in Schleswig-Holstein.
Verunglückter Reisebus in Schleswig-Holstein. Quelle: Arne Jappe/dpa

Bei einem Busunfall nördlich von Lübeck sind 46 Menschen verletzt worden, darunter hauptsächlich Kinder und Jugendliche. Der Bus war mit 42 Kindern, fünf Betreuern und dem Fahrer an Bord auf dem Weg in ein Ferienlager, als er mit einem Rettungswagen kollidierte.

Laut ersten Ermittlungen der Polizei hatte der Busfahrer einem stehenden Auto ausweichen wollen. Die meisten Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. Zwei Personen, ein Kind und vermutlich ein Betreuer, wurden schwer verletzt.

Bei einem Busunglück in Schleswig-Holstein wurden 46 Personen verletzt, zwei davon schwer. Der Reisebus wollte einem haltenden Auto ausweichen und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.