Sie sind hier:

Fahrzeug komplett ausgebrannt - 20 Tote bei Busunglück in Thailand

Datum:

Bei einem Busunglück in Thailand sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Das Fahrzeug hatte Feuer gefangen und brannte komplett aus.

Der Bus war voll besetzt. Für 20 Menschen kam jede Hilfe zu spät.
Der Bus war voll besetzt. Für 20 Menschen kam jede Hilfe zu spät. Quelle: Uncredited/Daily News/dpa

Bei einem Brand in einem voll besetzten Bus sind in Thailand mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Das Feuer brach kurz nach der Abfahrt in der Nähe der Grenze zum Nachbarstaat Myanmar aus. Das teilte die Polizei mit. Spekuliert wird, dass es durch eine Zigarette ausgelöst worden sein könnte. An Bord waren insgesamt 47 Arbeiter aus Myanmar.

Nach Angaben der Polizei gelang es 27 Passagieren sowie dem Fahrer, kurz nach der Abfahrt in der Provinz Tak aus dem brennenden Bus zu fliehen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.