Sie sind hier:

Fall Chaschukdschi - Erdogan und Salman suchen Lösung

Datum:

Der Regierungskritiker Chaschukdschi wird vermisst, seit er im saudischen Konsulat in Istanbul war. Der Fall droht eine diplomatische Krise auszulösen.

Die saudi-arabische Flagge auf dem Konsulat in Istanbul.
Die saudi-arabische Flagge auf dem Konsulat in Istanbul. Quelle: Petros Giannakouris/AP/dpa

Zum ersten Mal seit dem Verschwinden des regierungskritischen saudischen Journalisten Dschamal Chaschukdschi in Istanbul haben der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und der saudische König Salman über den Fall gesprochen.

Erdogan habe betont, dass eine gemeinsame Arbeitsgruppe zur Untersuchung des Falls gebildet werden müsse. Das meldete die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Chaschukdschi hatte am 2. Oktober das saudische Konsulat in Istanbul betreten und ist seitdem verschwunden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.