Sie sind hier:

Fall Sophia L. aus Leipzig - Verdächtiger wird überstellt

Datum:

Das Schicksal der vermissten Tramperin Sophia L. aus Leipzig ist noch ungewiss. Der festgenommene Verdächtige wird indes an die deutschen Behörden überstellt.

Am Donnerstag wurde in Spanien eine Frauenleiche entdeckt.
Am Donnerstag wurde in Spanien eine Frauenleiche entdeckt. Quelle: Jesus Andrade/El Correo/dpa

Im Fall der vermissten Tramperin Sophia L. hat der in Spanien festgenommene Verdächtige eine Überstellung an die deutschen Behörden akzeptiert. Die zuständige Richterin am Nationalen Staatsgerichtshof in Madrid habe den 41-Jährigen vernommen und anschließend gegen ihn einen Haftbefehl ohne Anrecht auf Freilassung auf Kaution erlassen.

Die Guardia Civil hatte den verdächtigen Lastwagenfahrer in Andalusien gefasst. Er gilt als dringend verdächtig, die 28-Jährige aus Leipzig getötet zu haben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.