ZDFheute

Wieder Probleme mit Mars-Maulwurf

Sie sind hier:

Falsche Bohrrichtung - Wieder Probleme mit Mars-Maulwurf

Datum:

Der Bohrroboter auf dem Mars hat eine Mission: Er soll sich in die Tiefe graben. Nun ist er aber in seinem Bohrloch ein Stück nach oben gekommen - und braucht Hilfe.

InSight Mars-Lander gräbt unter der Oberfläche.
InSight Mars-Lander gräbt unter der Oberfläche.
Quelle: -/NASA/JPL-Caltech/dpa

Mal steckte der "Mars-Maulwurf" fest, kurz grub er wieder - nun hat der Bohrroboter auf dem Mars die falsche Richtung eingeschlagen. Statt sich nach unten zu graben, ist er nach oben gekommen, steckt aber noch im Bohrloch, wie auf einem Bild der US-Raumfahrtagentur Nasa zu sehen ist.

"Die Angelegenheit ist nicht "gegessen", auch wenn es uns der Maulwurf wirklich nicht einfach macht!", erklärte der wissenschaftliche Leiter des Instruments "HP3" beim Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt, Tilman Spohn.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.