ZDFheute

Macron entschuldigt sich

Sie sind hier:

Falsche Hymne von Albanien - Macron entschuldigt sich

Datum:

Statt der albanischen Hymne erklang im Stade de France am Samstag die Hymne von Andorra. Jetzt hat sich Frankreichs Präsident Macron "für den skandalösen Fauxpas" entschuldigt.

Albanische Nationalmannschaft im Stade de France.
Albanische Nationalmannschaft im Stade de France.
Quelle: Christophe Ena/AP/dpa

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat sich nach dem Spielen der falschen Nationalhymne vor einem Fußballspiel gegen Albanien entschuldigt. Macron habe "seine aufrichtige Entschuldigung für den skandalösen Fauxpas" ausgedrückt, schrieb Ministerpräsident Edi Rama auf Twitter.

Vor dem EM-Qualifikationsspiel in Paris war am Samstag anstelle der albanischen Hymne die von Andorra gespielt worden. Die albanischen Spieler sahen irritiert aus, die Fans wütend. Frankreich gewann das Spiel mit 4:1.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.