Sie sind hier:

Falscher Gemüsealarm - "Bombe" ist bloß eine Zucchini

Datum:

Kuriose Verwechslung im Garten: Eine Zucchini hat einen Polizeieinsatz in Baden-Württemberg ausgelöst. Ein Rentner hielt sie für eine Bombe.

Zucchini-Bombe in Bretten (Baden-Württemberg)
Zucchini-Bombe in Bretten (Baden-Württemberg) Quelle: -/Polizeipräsidium Karlsruhe/dpa

Eine etwa fünf Kilogramm schwere Zucchini hat in Baden-Württemberg kurzfristig für Aufregung gesorgt: Ein 81 Jahre alter Mann rief die Polizei, weil er angeblich in seinem Garten in Bretten eine Weltkriegsbombe gefunden habe.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um ein etwa 40 Zentimeter langes Kürbisgewächs handelte, wie die Polizei mitteilte. Es dürfte von einer unbekannten Person über die Hecke in den Garten des Mannes geworfen worden sein.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.