Sie sind hier:

Familie mit kleinem Kind - Immer öfter arbeiten beide Eltern

Datum:

Wer geht arbeiten, wenn das Kind da ist? In immer mehr Familien lautet die Antwort: beide. Dabei kommt es aber auch auf das Alter des Kindes an.

Eine Mutter hält ihren Sohn an der Hand. Archivbild
Eine Mutter hält ihren Sohn an der Hand. Archivbild
Quelle: Marcel Kusch/dpa

In immer mehr Familien mit kleinem Kind arbeiten beide Elternteile. Im vergangenen Jahr waren in 35 Prozent der Paarfamilien mit einem Kind unter drei Jahren beide Eltern erwerbstätig, das teilt das Statistische Bundesamt mit. Im Jahr 2008 waren es noch 29 Prozent.

Dabei hängt die Erwerbsbeteiligung der Eltern stark vom Alter des jüngsten Kindes ab: Mit einem Kind unter einem Jahr arbeiteten 2018 in gut sieben Prozent der Fälle Vater und Mutter. War das Kind zwei Jahre alt, waren es bereits 60 Prozent.

Deutschland-Studie - Familien und Senioren

Doku | ZDFzeit - Die große Deutschland-Studie

In welchen Regionen leben Familien und Senioren am besten?

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.