Sie sind hier:

Familiendrama in Hamburg - Kind getötet, Vater tatverdächtig

Datum:

Schweres Verbrechen: Ein kleines Kind wird in einem Mehrfamilienhaus tot aufgefunden. Der Vater flüchtet.

Einsatzkräfte stehen vor einem Haus
Einsatzkräfte stehen vor einem Haus Quelle: Mücahid Güler/dpa

Ein zwei Jahre altes Mädchen ist in Hamburg vermutlich von seinem Vater getötet worden. Der Mann ist nach Angaben der Polizei noch auf der Flucht. Das Kind war am Abend in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Neugraben-Fischbek gefunden worden. Die Zweijährige soll nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur Schnittverletzungen im Bereich des Halses erlitten haben.

Die Mutter stand nach dem Fund ihres toten Kindes unter Schock und war in ärztlicher Behandlung. Die Familie stammt nach Angaben der Polizei aus Pakistan.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.