Sie sind hier:

Fast eine Milliarde zusätzlich - Diesel-Sofortprogramm aufgestockt

Datum:

Bund und Kommunen ziehen beim dritten Dieselgipfel eine erste Bilanz des "Sofortprogramms saubere Luft". Ergebnis: Es soll zusätzliches Geld fließen.

Merkel (CDU) beim Dieselgipfel im Bundeskanzleramt.
Merkel (CDU) beim Dieselgipfel im Bundeskanzleramt.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Die Bundesregierung stellt fast eine Milliarde Euro zusätzlich für den Kampf gegen Luftverschmutzung und Diesel-Fahrverbote zur Verfügung. Das "Sofortprogramm Saubere Luft" zur Unterstützung der Kommunen werde von bisher einer Milliarde auf 1,5 Milliarden Euro aufgestockt.

Das sagte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) nach einem Treffen mit Vertretern von Städten mit besonders großer Stickoxid-Belastung. Hinzu kämen 432 Millionen Euro für die Hardware-Nachrüstung von Kleinlastern in Städten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.