Sie sind hier:

Champions League - FC Barcelona so gut wie im Finale

Datum:

Der FC Liverpool tritt im Champions-League-Halbfinale beim FC Barcelona zwar mutig auf. Doch am Ende entscheidet Barças Ausnahme-Stürmer die Partie - mit seinem 600. Tor.

Champions League, FC Barcelona - FC Liverpool: Ivan Rakitic mit einem Tackling gegen Sadio Mane (r./Liverpool)
Ivan Rakitic mit einem Tackling gegen Sadio Mane (r./Liverpool)
Quelle: ap photo/Manu Fernandez

Der FC Barcelona kann fürs Champions-League-Finale buchen. Die Spanier haben das Halbfinal-Hinspiel zu Hause gegen den FC Liverpool 3:0 (1:0) gewonnen.

Beide Mannschaften bewegten sich von der ersten bis zur letzten Minute auf Augenhöhe. Den Unterschied machten ein Geistesblitz vor Jordi Alba, das Glück und die Freistoßkunst von Lionel Messi. Beim ersten Tor leistete Alba geniale Vorarbeit. Beim 2:0 staubte Messi nach einem Zufalls-Lattentreffer von Luis Suarez ab - und das 3:0 besorgte Messi mit einem herrlichen Freistoß. Ansonsten war Liverpool überlegen und hätte sich ein Tor verdient.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.