Sie sind hier:

FDP-Chef Christian Lindner - Keine neuen Jamaika-Sondierungen

Datum:

Mit Spannung wird das Ergebnis des GroKo-Mitgliedervotums der SPD erwartet. Bei einem Nein gibt es keine Rolle rückwärts nach Jamaika, sagt FDP-Chef Lindner.

Christian Lindner (FDP). Archivbild
Christian Lindner (FDP). Archivbild
Quelle: Nicolas Armer/dpa

Die FDP schließt für den Fall einer Ablehnung der Großen Koalition beim SPD-Votum neue Gespräche mit Union und Grünen aus. "Neue Jamaika-Sondierungen wird es auf der Basis der vorliegenden Wahlprogramme nicht geben können", sagte FDP-Chef Christian Lindner der Funke Mediengruppe.

"Im unwahrscheinlichen Fall eines Neins der SPD wären Neuwahlen die sauberste und klarste Lösung." Sollte es eine Minderheitsregierung der Union geben, würde die FDP von Sachfrage zu Sachfrage entscheiden, so Lindner.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.