Sie sind hier:

FDP-Chef verschärft den Ton - Keine Angst vor Neuwahlen

Datum:

Sie haben immer wieder ihre Skepsis betont, die Sondierungspartner angegriffen und von Neuwahl geredet. Der Ton der Freidemokraten wird spürbar härter.

Vor Neuwahlen hat Lindner keine Angst
Vor Neuwahlen hat Lindner keine Angst Quelle: Michael Kappeler/dpa

FDP-Chef Christian Lindner schlägt im Poker um eine Jamaika-Koalition harte Töne an. Seine Partei habe "keine Angst vor Neuwahlen", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die Punkte der FDP müssten sich spürbar in einem Koalitionsprogramm wiederfinden. "Wenn das nicht möglich ist, gehen wir in die Opposition. Dafür nehme ich jeden Shitstorm in Kauf."

Lindner hatte während der ersten Sondierungswochen für ein schwarz-gelb-grünes Bündnis sowohl die Grünen wie die CDU attackiert.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.