Sie sind hier:

Fehlende Lkw-Fahrer - Wirtschaft sieht Fahrernotstand

Datum:

Täglich sind allein in Deutschland Hunderttausende Lastwagen unterwegs - doch die Zahl der Fahrer nimmt ab. Die Wirtschaft will den Beruf attraktiver machen.

Lkw-Parkplatz an der Autobahn-Raststätte Michendorf.
Lkw-Parkplatz an der Autobahn-Raststätte Michendorf.
Quelle: Ralf Hirschberger/ZB/dpa

Deutschlands Wirtschaft warnt wegen fehlender Lkw-Fahrer vor einem "Versorgungskollaps". Jedes Jahr scheiden etwa 67.000 Berufskraftfahrer aus dem Berufsleben aus - es kämen jedoch nur knapp 27.000 neue hinzu, wie eine Allianz zahlreicher Wirtschaftsverbände mitteilte. Damit fehlten jährlich etwa 40.000 Fahrer.

Die Allianz forderte Anstrengungen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gegen den befürchteten Kollaps. Dazu gehöre mehr Wertschätzung für Lkw-Fahrer und eine bessere Ausbildung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.