Sie sind hier:

Fehler bei Bauarbeiten in Köln - "Erdplombe" ließ Archiv einstürzen

Datum:

Auf einem Vakuum kann kein Gebäude sicher stehen: Fehler beim Bau einer U-Bahn-Haltestelle haben das Kölner Stadtarchiv im Jahr 2009 einstürzen lassen.

Ein Vakuum unter dem Gebäude ließ Kölns Stadtarchiv einstürzen.
Ein Vakuum unter dem Gebäude ließ Kölns Stadtarchiv einstürzen. Quelle: Oliver Berg/dpa

Ein Fehler bei den U-Bahnarbeiten hat laut Staatsanwaltschaft den Einsturz des Kölner Stadtarchivs vor neun Jahren ausgelöst. Ein riesiger Gesteinsblock habe sich nicht entfernen lassen, das Hindernis blieb vor Ort.

In der Wand der U-Bahn-Haltestelle entstand dadurch ein Loch, eine sogenannte Erdplombe. Durch diese Fehlstelle seien am Tag des Einsturzes große Mengen Sand und Kies in die Baustelle hineingebrochen. Unter dem Archiv sei dadurch ein Vakuum entstanden, wodurch es eingestürzt sei.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.