Sie sind hier:

Fehler und Fachchinesisch - Arztbriefe sind oft unverständlich

Datum:

Der Arztbrief aus der Klinik soll dem Hausarzt klare Informationen über seinen Patienten übermitteln. Viele Mediziner klagen aber über schwer verständliche Formulierungen.

Ein Arzt trägt ein Stethoskop um den Hals. Symbolbild
Ein Arzt trägt ein Stethoskop um den Hals. Symbolbild
Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Unverständliche Arztbriefe aus dem Krankenhaus über den Zustand und die Therapie von Patienten bereiten vielen Hausärzten Kopfzerbrechen. Die Entlassungsbriefe seien häufig fehlerhaft, vage oder missverständlich formuliert, zeigt eine Befragung von 197 Ärzten durch Wissenschaftler der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Demnach gaben fast alle befragten Hausärzte an, Arztbriefe manchmal nicht auf Anhieb zu verstehen. Fast alle Befragten hatten auch schon Papiere mit falschen Informationen erhalten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.