Sie sind hier:

Feier ohne Feuerwerk - Silvester in der Antarktis

Datum:

Auch in der Polarforschungsstation Neumayer III wurde das neue Jahr mit einem Fest begrüßt. Ohne Feuerwerk, dafür aber im "Hochsommer".

Wissenschaftler feiern Silvester in der Antarktis.
Wissenschaftler feiern Silvester in der Antarktis. Quelle: Alfred-Wegener-Institut

Einen ungewöhnlichen Jahreswechsel haben Wissenschaftler in der Antarktis erlebt. Die etwa 50 Frauen und Männer in der Polarforschungsstation Neumayer III haben im Keller gegrillt, auf Bierbänken in der Werkstatt gespeist und das neue Jahr auf dem Dach begrüßt - natürlich ohne Böller.

Denn diese sind verboten. Ein Feuerwerk wäre auch nicht sinnvoll gewesen, denn gerade ist es durchgehend taghell. In der Antarktis ist zurzeit Hochsommer mit einer Temperatur um minus zwei Grad.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.