Sie sind hier:

Feierlich eröffnet - Der Wiener Opernball 2020

Datum:

Österreichs Kanzler Sebastian Kurz fehlt beim Opernball wegen des EU-Sondergipfels. Dafür sind 5000 andere Gäste da. Im Mittelpunkt stehen die Debütanten-Paare.

Das Jungdamen- und Jungherrenkomitee während der Eröffnung.
Das Jungdamen- und Jungherrenkomitee während der Eröffnung.
Quelle: Roland Schlager/APA/dpa

Mit dem Einzug der 144 Debütantenpaare ist der Opernball in Wien eröffnet worden. Mehr als 5.000 Gäste verfolgen das festliche Spektakel. Unter den Debütanten ist erstmals auch ein gleichgeschlechtliches Tanzpaar, das aus Baden-Württemberg angereist war.

Der Ball gilt als gesellschaftlicher Höhepunkt in Österreich. Für das Event wird die Staatsoper binnen 30 Stunden in einen riesigen Tanzsaal umgebaut. Die Tickets für das stets ausverkaufte Ereignis kosten zwischen 315 Euro und bis zu 23.600 Euro für eine Loge.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.