Sie sind hier:

Alternative zum Diesel - Airport Frankfurt testet Elektro-Schlepper

Datum:

Fraport hat einen elektrischen Flugzeugschlepper erfolgreich getestet. Die neue Technik soll den Dieselschlepper ablösen.

Elektrischer Flugzeugschlepper.
Elektrischer Flugzeugschlepper.
Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa

Nicht nur Fahrräder und Roller fahren mit Batterien, auch Flugzeuge können mit E-Schleppern bewegt werden. Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hat einen elektrisch betriebenen Schlepper mit Erfolg getestet und will ihn ab kommenden Jahr einsetzen.

Die elektrisch betriebenen Fahrzeuge werden per Fernbedienung gesteuert. Zugleich sind die Schlepper viel kleiner und stoßen im Gegensatz zu den herkömmlichen Diesel-Fahrzeugen keine Schadstoffe aus. Ein Schlepper kostet 150.000 Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.