Sie sind hier:

Fertigungs-Plattform angekündigt - Microsoft und BMW planen intelligente Fabrik

Datum:

Mit BMW arbeitet zukünftig ein weiterer deutscher Automobilkonzern eng mit einem US-Tech-Unternehmen zusammen.

BMW
BMW
Quelle: Armin Weigel/dpa

Microsoft und BMW wollen gemeinsam die Produktionsprozesse beschleunigen und haben auf der Hannover-Messe dafür eine gemeinsame Initiative angekündigt. Die Rentabilität der Fertigung werde bislang oft durch komplexe Softwaresysteme behindert. Dadurch werde die Produktion ausbremst.

Geplant ist eine offene Online-Plattform (OMP), um Produktions- und Logistikabläufe zu vernetzen. Bis Ende des Jahres wollen die beiden Konzerne mit vier bis sechs weiteren Partnern die intelligente Fabrik voranbringen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.