ZDFheute

Meng klagt gegen Kanadas Regierung

Sie sind hier:

Festgenommene Huawei-Managerin - Meng klagt gegen Kanadas Regierung

Datum:

Meng Wanzhou wurde in Kanada festgenommen und soll an die USA übergeben werden. Nun wehrt sich die Topmanagerin des chinesischen Telekom-Konzerns Huawei.

Meng Wanzhou droht die Auslieferung an die USA.
Meng Wanzhou droht die Auslieferung an die USA.
Quelle: Darryl Dyck/The Canadian Press/AP/dpa

Die in Kanada festgehaltene und von der Auslieferung an die USA bedrohte Huawei-Finanzchefin Meng Wanzhou hat die kanadische Regierung verklagt. Ihre verfassungsmäßigen Rechte seien bei ihrer Festnahme am 1. Dezember schwer verletzt worden, heißt es in der vom US-Nachrichtenportal "Politico" publizierten Klageschrift.

Meng verlangt auch Schadenersatz wegen "Amtsmissbrauchs" und "Freiheitsberaubung". Am Mittwoch soll sich der Oberste Gerichtshof der Provinz British Columbia damit befassen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.