ZDFheute

Türkei weist Berichte zurück

Sie sind hier:

Festnahme deutscher Urlauber - Türkei weist Berichte zurück

Datum:

Sind deutsche Urlauber bei einer Einreise in die Türkei gefährdet? Aussagen des Innenministers Soylu seien aus dem Zusammenhang gerissen, argumentiert Ankara.

Der türkische Innenminister Süleyman Soylu.
Der türkische Innenminister Süleyman Soylu.
Quelle: Burhan Ozbilici/AP/dpa

Eine Wahlkampfrede des türkischen Innenministers hat für neuen Ärger zwischen Ankara und Berlin gesorgt. Das türkische Außenministerium dementierte Berichte, wonach Deutsche bei der Einreise in die Türkei gefährdet seien festgenommen zu werden, und bezeichnete diese als "haltlos".

Entsprechende Aussagen des Innenministers Süleyman Soylu seien "eindeutig aus dem Zusammenhang gerissen und verzerrt", hieß es. Touristen aus Deutschland seien in der Türkei nach wie vor willkommen.

Lesen Sie hier mehr zu dem Thema.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.