Guaido zurück in Venezuela

Sie sind hier:

Festnahme droht - Guaido zurück in Venezuela

Datum:

Der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaido ist nach Venezuela zurückgekehrt. Da er trotz Verbot ausgereist war, droht im jetzt Haft.

Nach einer rund eineinhalbwöchigen Reise durch Südamerika ist der selbst ernannte Interimspräsident Juan Guaido nach Venezuela zurückgekehrt.

Weil er trotz eines Ausreiseverbots Venezuela verlassen hatte, könnte Guaido festgenommen werden. "Wenn das Regime versucht, mich zu verschleppen, sind die weiteren Schritte klar: Demonstrationen, Zusammenarbeit mit unseren internationalen Verbündeten, mit Parlamentariern auf der ganzen Welt", sagte der 35-Jährige in einem Video.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.