Sie sind hier:

Festnahme in Kolumbien - Gesuchter Deutscher abgeschoben

Datum:

Im Süden Kolumbiens, dort wo Drogenkartelle und Paramilitärs aktiv sind, wird ein gesuchter Deutscher aufgegriffen. Er wird in die Heimat abgeschoben.

Kolumbianische Fahnder im Einsatz (Archiv).
Kolumbianische Fahnder im Einsatz (Archiv).
Quelle: Fernando Vergara/AP/dpa

Ein wegen Sprengstoffvergehen gesuchter Deutscher ist aus Kolumbien in seine Heimat abgeschoben worden. Der Mann sei bei einer Kontrolle im Süden des Landes aufgegriffen worden, teilten die Behörden mit. Er sei über Bogota nach Deutschland abgeschoben worden.

Laut Behörde hatte der Mann eine militärische Ausbildung und war Mitglied einer Spezialeinheit. Im Süden von Kolumbien sind Verbrechersyndikate und rechte Paramilitärs aktiv. In der Gegend wird auch sehr viel Koka angebaut.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.