Sie sind hier:

Festnahmen und Tränengas - "Gelbwesten"-Protest in Paris

Datum:

In Paris sind heute gleich mehrere Proteste geplant, darunter auch einer der "Gelbwesten". Die Polizei greift früh durch.

Demonstranten bei einem früheren "Gelbwesten"-Protest. Archiv
Demonstranten bei einem früheren "Gelbwesten"-Protest. Archiv
Quelle: Michel Euler/AP/dpa

In Paris haben sich Hunderte Anhänger der Protestbewegung "Gelbwesten" versammelt. Wie die Polizei berichtet, wurden bei Kontrollen mindestens 90 Menschen vorläufig festgenommen. Die Sicherheitskräfte setzten in der Nähe der Prachtstraße Champs-Elysees auch Tränengas ein, berichtet der TV-Nachrichtensender BFMTV. Auf dem Boulevard gilt ein Demonstrationsverbot.

In der Hauptstadt herrscht Nervosität, denn es sind auch separate Proteste für den Klimaschutz und gegen die Rentenreform angekündigt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.